THERAPIESCHWERPUNKTE

KINDER UND JUGENDLICHE

Bei Kindern und Jugendlichen biete ich Therapien bei folgenden Sprachstörungen an:

  • Artikulationsstörungen (Dyslalie)

  • Phonetische und Phonologische Störungen

  • Sprachentwicklungsverzögerung 

  • Dysgrammatismus 

  • Störungen des Sprachverstehens

  • Störungen beim Lexikonerwerb

  • Myofunktionelle Störungen

  • Verbale Entwicklungsdyspraxie

ERWACHSENE

Bei Erwachsenen behandele ich die folgenden Sprachstörungen:

  • Neurogene Sprachstörungen (Aphasie) nach Schlaganfall und Hirnblutung

  • Neurogene Sprechstörungen (Dysarhrie, Sprechapraxie) bei Parkinson, Multipler Sklerose, ALS, nach Schlaganfall

  • Schluckstörungen (Dysphagie) nach Schlaganfall und nach Tumor-OP im Hals-Kopf-Bereich

  • funktionelle und organische Stimmstörungen

  • Laryngektomie

  • Myofunktionelle Störungen

  • Hörtraining mit Cochlea-Implant

  • Trachealkanülenmanagement

  • Hausbesuche bei Patienten, die infolge der Erkrankung nicht in die Praxis kommen können im Umfeld der Praxis